Astrid Posner

Agentin Mieke Gotha Tel: +49 -89 -2032 1707 Email

GEBURTSJAHR & ORT
1974 in Berlin
STAATSANGEHÖRIGKEIT
deutsch
Wohnort
Berlin
UNTERKUNFT
München | Köln | Amsterdam | London
GRÖSSE
170 cm
AUGENFARBE
blau
HAARFARBE
blond
AUSBILDUNG
1993 - 1996 Codarts Rotterdam, Universität der Künste | Schauspiel, klassischer und moderner Tanz | Diplomabschluss
Gesangsausbildung bei Mike Cinnamon und Frederike Schonis
regelmäßige Weiterbildung bei Frank Betzelt, Petra Popp
Theater-und Kommunikationswissenschaften, Schwerpunkt Unternehmenskommunikation I FU-Berlin Abschluss Magister Artium
Auszeichnungen
2008 | Nominierung beim NDR Filmpreis in der Kategorie „Nachwuchs“ für Jakobs Bruder beim Filmfest Emden/Norderney
2007 | "Berlin & Beyond“: Das amerikanische Publikum wählt Jakobs Bruder auf den dritten Platz
2007 | Filmfest Lünen vergibt den Hauptpreis an Jakobs Bruder
SPRACHEN
Deutsch Muttersprache | Englisch fließend | Französisch fließend | Niederländisch fließend
DIALEKT
berlinerisch
STIMMLAGE
Mezzosopran
GESANG
Chanson
SPORT
Akrobatik I Ballett | Jazz Dance |Modern dance I Fallschirmspringen | Pilates | Ski Alpin | Schwimmen I Tauchen Geräte | Tennis | Yoga
TANZ
Tanzausbildung | Bühnentanz | Choreografie | Hip-Hop | Höfisch | Improvisation | Jazz | Klassisch | Modern | Tanztheater | Zeitgenössischer Tanz
MUSIKINSTRUMENTE
Klavier
FÜHRERSCHEIN
B - PKW
SPECIAL
Comedy

Filmauswahl

2021
Der Staatsanwalt - 8 Folgen | ZDF Reihe | Regie Erhard Riedlsperger | Patricia Frey | Martin Kinkel | Ulrich Zrenner
2020
Der Staatsanwalt - 8 Folgen | ZDF Reihe | Regie Johannes Grieser | Ayse Polat | Martin Kinkel I Ulrich Zrenner
2019
Der Staatsanwalt - 7 Folgen | ZDF Reihe | Regie Esther Gronenborn | Ayse Polat | Martin Kinkel | Ulrich Zrenner | Johannes Grieser
2018
Der Staatsanwalt - 6 Folgen | ZDF Reihe | Regie Johannes Grieser | Ayse Polat | Martin Kinkel | Ulrich Zrenner
2017
Der Staatsanwalt - 6 Folgen | ZDF Reihe | Regie Johannes Grieser | Ulrich Zrenner | Martin Kinkel
2016
Der Staatsanwalt - 5 Folgen | ZDF Reihe | Regie Johannes Grieser | Martin Kinkel | Ulrich Zrenner
2015
Der Staatsanwalt - 6 Folgen | ZDF Reihe | Regie Johannes Grieser | Jacob Schäuffelen | Martin Kinkel | Ulrich Zrenner
SOKO Köln - Blutige Abrechnung | ZDF Serie | Regie Daniel Helfer
Die Rosenheim Cops – Der Tod des Grafen | ZDF Serie | Regie Gunter Krää
Tiere bis unters Dach - Reiten verboten | SWR | Regie Berno Kürten
Alarm für Cobra 11 - Space | RTL Serie | Regie Kai Meyer-Ricks
2014
Der Staatsanwalt - 6 Folgen | ZDF Reihe | Regie Johannes Grieser | Martin Kinkel | Ulrich Zrenner | Daniel Helfer
Die Rosenheim Cops – Zu Tode meditiert | ZDF Serie | Regie Gunter Krää
Die Bergretter - Abgeschnitten | ZDF Serie | Regie Jorgo Papavassiliou
Tiere bis unters Dach - Reiten verboten | SWR | Regie Berno Kürten
2013
Der Staatsanwalt - 6 Folgen | ZDF Reihe | Regie Martin Kinkel | Ulrich Zrenner
Tiere bis unters Dach – Die Bananenspinne | ARD | Regie Andreas Morell
Tiere bis unters Dach – Party Animals | ARD | Regie Andreas Morell
2012
Der Staatsanwalt - 6 Folgen | ZDF Reihe | Regie Martin Kinkel | Boris Keidies
Online - Meine Tochter in Gefahr | SAT.1 | Regie Oliver Dommenget
Morden im Norden - Ein Sarg für Zwei | ARD Serie | Regie John Delbridge
Die Rosenheim Cops – Der Club des toten Dichters | ZDF Serie | Regie Holger Gimpel
Weißblaue Geschichten - Der Ersatz Opa | ZDF Reihe | Regie Michael Steinke
Der Alte- Die Stunde des Jägers | ZDF Serie | Regie Raoul Heimrich
2011
Der Staatsanwalt - 2 Folgen | ZDF Reihe | Regie Peter Fratzscher
Danni Lowinski - Tabu | SAT.1 Serie | Regie Zoltan Spirandelli
2010
Der Staatsanwalt - 3 Folgen | ZDF Reihe | Regie Boris Keidis | Urs Egger
Mörderischer Besuch | ZDF | Regie Jorgo Papavassiliou
Kommissar LaBréa - Todesträume am Montpernasse | ARD Reihe | Regie Dennis Satin
2009
Phantomschmerz | Kinofilm | Regie Matthias Emcke
Slave | Kinofilm | Regie Jorgo Papavassiliou
Der Baum | Kinofilm | Regie Sascha Ferentz, Darja Simon
Schwerte sehen und sterben | 8 Kurzfilme | Regie Darja Simon
Rosamunde Pilcher - Laß es Liebe sein | ZDF Reihe | Regie Stefan Bartmann
Die Rosenheim Cops - Tod eines ehrenwerten Mannes | ZDF Serie | Regie Gunter Krää
Ein starkes Team - Das große Fressen | ZDF Reihe | Regie René Heisig

2008
World on Fire | Kinofilm | Regie Raoul Heimrich
Das total verrückte Wochenende | TV Film | Regie Ariane Zeller
Küstenwache – Im Todesgriff | ZDF Serie | Regie Raoul Heimrich
Rote Rosen | ARD Serie | diverse Regisseure*innen
2007
Jakobs Bruder | Kinofilm | Regie Daniel Walta
Soko 5113 - Am Abgrund | ZDF Serie | Regie Werner Siebert
Ein Fall für Zwei - Mord im Museum | ZDF Serie | Regie Uli Möller
2006
Lilly Schönauer – Liebe hat Flügel | ZDF Reihe | Regie Marco Serafini
Liebe der Lieblosen | Kurzfilm | RBB | Regie Benjamin Tholen
Das Geheimnis meines Vaters | TV Serie | 22 Folgen | Regie Karen Müller, Laurenz Schlüter, Hans Liechti u.a.
Und ich liebe dich doch! | TV Film | Regie Thomas Nickel
Frauengeschichten | TV Film | Regie Joseph Orr
SOKO Köln – Eine Leiche zum Frühstück | ZDF Serie | Regie Michael Schneider
2005
Der Tote vom Deich | ZDF Film | Regie Matti Geschonnek
Vorsicht Schwiegermutter | Pro 7 Film| Regie Zoltan Spirandelli
Soko München - Familiengrab | ZDF Serie | Regie Bodo Schwarz
Soko Wismar – Tödliche Freundschaft | ZDF Serie | Regie Dirk Pientka
Verliebt in Berlin | SAT.1 Serie | diverse Regisseure*innen

2004
Tatort - Bienzle und der Sizilianer | ARD Reihe | Regie Hartmut Griesmayr
Inga Lindström - Inselsommer | ZDF Reihe | Regie Karola Meeder
Die Liebe nach dem Tod d | ZDF Film | Regie Matti Geschonnek
Berlin, Berlin | ARD Serie |  Regie Titus Selge
Liebe ist (k)ein komisches Wort | TV Film | Regie Thomas Nikel
Vier Meerjungfrauen – Liebe á la carte | ZDF Reihe | Regie Ulrich Zrenner
Soko Leipzig - Der Japaner | ZDF Serie | Regie Michel Bielawa
Soko 5113 | ZDF Serie | Regie Bodo Schwarz
Ich sehe was, was du nicht siehst | Kurzfilm | Regie Matthias Emcke
2003
Morgen im Leben | Kinofilm | Regie Andreas Schaap
Ein Mann zum Vernaschen | SAT.1 Film| Regie Oliver Dommenget
Die Sitte | RTL Serie | Regie Jorgo Papavassiliou
Alarm für Cobra 11 - Feuertaufe | RTL Serie | Regie Raoul Heimrich
Die Rosenheim Cops – Im Auftrag seiner Majestät | ZDF Serie | Regie Uli Möller
Broti & Pacek | SAT.1 Serie | Regie Uli Möller
Hinter Gittern | RTL Serie | 10 Folgen | diverse Regisseure*innen
2002
Wilsberg und der stumme Zeuge | ZDF Reihe | Regie Peter Lichtefeld
Adelheid und ihre Mörder ARD Serie | Regie Stephan Meyer
Alarm für Cobra 11 - Feuertaufe | RTL Serie | Regie Raoul W. Heimrich
Balko | RTL Serie | Regie Uli Möller
Mord an Bord | ARD Film | Regie Edzard Onneken
Alphateam | SAT.1 Serie | Regie Gunter Krää
2001
Ein Vater zum Verlieben | ARD | Regie Sigi Rothemund
Der Mörder in Weiss, der Tod lauert im OP | RTL | Regie Uli Möller
2000
Wenn eine Mutter ihr Leben verliert | TV Film | Regie Jorgo Papavassiliou
Aus gutem Hause | ARD Serie | Regie Lars Jessen
Küß mich, Tiger | TV Film | Regie Jan Ruzicka
1999
October | TV Film | Regie Conny Janssen
Im Namen des Gesetzes | RTL Serie | Charly Weller

Theaterauswahl

1996 - 2004
Theaterengagements
u.a. Stadttheater/Stadtsschouwburgen Amsterdam | Rotterdam | Den Haag | Leiden, | Utrecht | Maastricht | Arnheim | Groningen | Tilburg
2000 - 2014
Tanz und Choreografie
Choreografische Arbeiten für Film und Werbung
Gastinszenierungen in Lissabon | Basel | Pisa | Göteborg
1993 - 2005
Tanz und Choreografie
Hauptrollen in internationalen modernen Tanztheaterproduktionen in Tokio | Dubai | Brüssel | Mailand | Amsterdam | Rotterdam | Den Haag | Leiden | Utrecht

Astrid Posner, geboren 1974 in Berlin, ging nach dem Abitur nach Rotterdam und studierte dort von 1993 bis 1996 an der Hochschule für Musik und Theater. Sie absolvierte eine fächerübergreifende Ausbildung in den Sparten Schauspiel, Tanz und Gesang. Bereits ab 1991 arbeitete Astrid Posner mit der Manuel Mandon Dance Company in Berlin zusammen, bei der sie als Tänzerin und Choreografin tätig war. Von 1996 bis 1999 spielte und tanzte sie in Hauptrollen in verschiedenen abendfüllenden Produktionen von Mischa van Dullemen, Joachim Sabaté, Conny Janssen und Itzik Galili. Tourneen führten sie nicht nur in jedes große Stadttheater in den Beneluxländern, sondern auch wieder zurück nach Deutschland sowie Italien, Japan, Mexiko, Schweden und Dubai. 2000 kehrte Astrid Posner nach Berlin zurück und legte den Schwerpunkt ihrer künstlerischen Tätigkeit nun auf die Schauspielerei. Der Erfolg von Astrid Posner liegt in ihrer Vielseitigkeit und ihrer einprägsamen Ausdruckskraft, die sie in den unterschiedlichsten Rollen unter Beweis gestellt hat. So war sie regelmäßig im deutschen Fernsehen in allen gängigen Krimiformaten wie „Tatort“, „Ein starkes Team“, „SOKO München, Leipzig, Köln, Wismar“ und anderen zu sehen. Größere Bekanntheit erlangte sie insbesondere durch Serienhauptrollen: ab 2003 in „Hinter Gittern“, ab 2006 in der Vorabendserie „Das Geheimnis meines Vaters“ und ab 2008 in der Telenovela „Rote Rosen“. Das ZDF besetzte Astrid Posner unter anderem in Matti Geschonnecks Filmen „Liebe nach dem Tod“ und „Die Tote vom Deich“, der Inga-Lindström-Verfilmung „Inselsommer“ und in dem Fernsehfilm „Rosamunde Pilcher: Lass es Liebe sein“. Astrid Posner spielte auch in mehreren Kinofilmen mit, etwa 2006 in der Hauptrolle Inez in „Liebe der Lieblosen“, 2008 mit Til Schweiger in „Phantomschmerz“ und 2007 neben Hannelore Elsner und Christoph Maria Herbst in „Jakobs Bruder“. Astrid Posner absolvierte ab 1999 außerdem ein Magister-Studium in Publizistik, Kommunikations- und Theaterwissenschaft an der Freien Universität Berlin und arbeitet seitdem auch als Coach und Kommunikationstrainerin in Wirtschaft, Politik und Medien. Seit 2011 ist Astrid Posner in der Rolle der Pathologin Cornelia Engel in der ZDF-Serie „Der Staatsanwalt“ zu sehen.
Der Facettenreichtum, den Astrid Posner ihren unterschiedlichsten Rollen verleiht, ist Ausweis der Kreativität und Qualität ihrer Darstellungskraft. Ob Studentin, junge Mutter, Kellnerin oder höhere Tochter, Akademikerin, ihr Spiel lebt von der emotionalen und inhaltlichen Auseinandersetzung der Charaktere und ihrer Liebe zur Darstellung von Menschen.

Astrid Posner neu in der Agentur

Februar 2021
Herzlich willkommen, Astrid!

∗∗∗∗∗

Astrid Posner in Der Staatsanwalt

Erstausstrahlung
Acht neue Folgen

Astrid Posner in der Rolle der Pathologin Dr. Judith Engel

ab 05. Februar 2021 | immer freitags
um 20:15 Uhr | ZDF

Regie Patricia Frey | Martin Kinkel | Erhard Riedlsperger | Ulrich Zrenner

∗∗∗∗∗