Oana Solomon

Agentin Mieke Gotha Tel: +49 -89 -2032 1707 Email

GEBURTSJAHR & ORT
1966 in Bukarest | Rumänien
STAATSANGEHÖRIGKEIT
deutsch
WOHNORT
Hamburg
Wohnmöglichkeit
Berlin | Frankfurt | Köln | München | Wien
GRÖSSE
170 cm
AUGENFARBE
blau
HAARFARBE
braun
AUSBILDUNG
1987 – 1990 Konservatorium der Stadt Wien
Filmacting Los Angeles Marc Travis
Training Walter Lott
Auszeichnung
2009 Rolf-Mares-Preis | Beste Inszenierung für DER FALL EZRA mit Oana Solomon in der Hauptrolle
SPRACHEN
Deutsch und Rumänisch bilingual | Englisch fließend | Französisch fließend | Russisch Kenntnisse | Italienisch Kenntnisse
Dialekt
wienerisch
Stimmlage
Sopran
Gesang
Pop | Rock | Chanson
SPORT
Yoga | Aerobic | Fechten| Pilates | Ski Alpin | Schwimmen
TANZ
Afro Dance | Ballett | Contact Improvisation | Jazz Dance | Modern Dance | Samba | Standard
FÜHRERSCHEIN
B - PKW
SPECIAL
Ausbildung zur Yogalehrerin | Lesungen

Filmauswahl

2019
Schneegänger | ZDF Movie | Regie Josef Rusnak
Aus dem Tagebuch eines Uber-Fahrers | Joyn TV Serie | Regie Julian Pörsken
2018
Gipsy Queen | Kinofilm | Regie Hüseyin Tabak
Tatort – Querschläger | ARD Reihe | Regie Stephan Rick
2016
Tatort – Klingelingeling | ARD Reihe | Regie Markus Imboden
In aller Freundschaft | ARD Serie | Regie Heidi Kranz
Mikelis | Kurzfilm | Regie Marc Betke
All in Good Time | Kurzfilm | Regie Alex Negret
2015
Gruber geht | Kinofilm | Regie Marie Kreutzer
Tatort Leipzig – Frühstück für immer | ARD Reihe | Regie Claudua Garde
2014 - 2015
Großstadtrevier| ARD Serie | durchgehende Rollen | Regie Lars Jessen, Christoph Stark, Torsten Wacker, Tom Zenker, Jan Ruzicka
2014
Die Zeit mit euch | ZDF Film | Regie Stefan Krohmer
Akte Ex – Drei sind einer zuviel | ARD Serie | Regie Thomas Jahn
2013
Leg ihn um! | Kinofilm | Regie Jan Schütte
Kommissarin Lucas – Lovergirl | ZDF Reihe | Regie Stefan Konatz
Unter anderen Umständen – Mörder unter uns | ZDF Reihe | Regie Judith Kennel
Die Pfefferkörner – Verseuchte Erde | ARD Serie | Regie Andrea Katzenberger
2012
Soko Wismar – Lockvogel | ZDF Serie | Regie Hans-Christoph Blumenberg
Münchhausen – Eine wahre Geschichte | ARTE Film | Regie Kai Christiansen
2011
Biester müssen sterben | Kinofilm | Regie Ingo Heise
Notruf Hafenkante – Blackout | ZDF Serie | Oren Schmuckler
2010
Im Angesicht des Verbrechens | 3 Folgen | ARD Serie | Regie Dominik Graf | Deutscher Fernsehpreis als bester Mehrteiler, Grimme Preis für den besten Mehrteiler
Ein Song für den Mörder | ARD Film | Regie Lars Jessen
2009
Das Echo der Schuld | ZDF Film | Regie Marcus H. Rosenmüller
Die Pfefferkörner | ARD Serie | Regie Klaus Wirbitzky
2008
Herrn Kukas Empfehlungen | Kinofilm | Regie Dariusz Gajewski
2007
KAZ | internationale Produktion | Kinofilm | Regie Ashley Horner
2006
Pariul – Die Wette | Kinofilm | Regie Ana-Felicia Scutelnicu
Die Cleveren – Todeskuß | RTL Serie | Regie Christiane Hartmann
Die Wache | RTL Serie | Regie Carsten Meyer-Grohbrügge
In aller Freundschaft | ARD Serie | Regie Mathias Luther
2005
Der Ermittler – Zahltag | ZDF Serie | Regie Peter Fratzscher
2003
Tatort – Harte Hunde | ARD Reihe | Regie Thomas Bohn
2002
SK Kölsch – Köln Düsseldorf | SAT.1 Serie | Regie Axel de Roche
Rotlicht – Die Stunde des Jägers | ZDF | Regie Sigi Rothemund
2000
Zoom | Kinofilm | Regie Otto Alexander Jahrreiss Weltpremiere Berlinale Panorama
Tatort – Kleine Diebe | ARD Reihe | Regie Vivian Naefe
Die Cleveren – Vampir | RTL Serie | Regie Bernhard Stephan
1999
Die Todesfahrt der MS SeaStar | PRO7 Film | Regie Marc von Seydlitz
Zwei Männer am Herd | ZDF Serie | Regie Karin Hercher
1998
Stahlnetz – Die Zeugin | ARD Film | Regie Thomas Bohn
Ein starkes Team - Braunauge | ZDF Reihe | Regie Jakob Schäuffelen
1997
Die Schuld der Liebe | Kinofilm | Regie Andreas Gruber
Der kleine Unterschied | ARD Film | Regie Thomas Bohn
Herzbeben | RTL Film | Regie Thomas Bohn
Park Hotel Stern | SAT.1 Serie | diverse Regisseure
1996
Frauen morden leichter | ZDF Film | Regie Torsten Näther
Lautlose Schritte | ZDF Film | Regie Christian von Castelberg
1995
Der Kopf des Mohren | Kinofilm | Regie Paulus Manker
Uncertain regard, Film Festival Cannes
Quartett zu fünft | ARD Film | Regie Roland Graf
1994
Bunte Hunde | Kinofilm | Regie Lars Becker
Der gute Merbach | ARD Film | Regie Matti Geschonneck
1990
Malina | Kinofilm | Regie Werner Schröter
1988
Follow me | Kinofilm | Regie Maria Knilli

Theaterauswahl

2019
Thalia Theater Hamburg als Gast
2017
Vlaamse Opera Antwerpen und Gent
2014 - 2016
Nationaltheater Gent
2012 - 2016
Thalia Theater Hamburg
2013
Kampnagel Hamburg
Hebbel Theater am Ufer Berlin
2012
Ruhrfestspiele Recklinghausen
2009 - 2011
Kampnagel Hamburg
2010
Salzburger Festspiele
Hebbel Theater am Ufer Berlin
Fleet Street Hamburg
2007 - 2008
Schauspielhaus Hamburg
2007
Kampnagel Hamburg
Ruhrfestspiele Recklinghausen
2006 - 2007
Fleet Street Hamburg
2006
Sophiensäle Berlin
2005
Ruhrtriennale Bochum
2004
Feilichtfestspiele Schwäbisch Hall
2003 - 2004
Sophiensäle Berlin
2003
Kampnagel Hamburg
1997
Düsseldorfer Schauspielhaus
1991 - 1997
Thalia Theater Hamburg
1990
Theater in der Josefstadt Wien
Ensembletheater Wien
1988 - 1989
Theater der Jugend Wien
Oana Solomon hat mit folgende Theaterregisseure gearbeitet: George Tabori, Werner Schroeter, Luk Perceval, Robert Wilson, Ruth Bergaus, Dimiter Gotscheff, Cesare Lievi, Angela Richter, Nicolai Sykosch, Daniel Karasek, Brigitte Landes, Sebastian Schug, Dominique Schnizer, Thirza Bruncken, Rosee Riggs
Seit August 2014 tourt Oana Solomon immer wieder mit FRONT in der Regie von Luk Perceval, eine Koproduktion zwischen Thalia Theater/ Hamburg und NT Gent/ Belgien. Es wurden nunmehr 85 Vorstellungen in u.A. Amsterdam, Antwerpen, Brüssel, Brügge, Bukarest, Belgrad, Gent, Groningen, Edinburgh,Luxemburg, Masstricht, Nijmegen, Rheims, Prag, Sarajewo, Saint Die, St.Pölten, Ypern, aber auch natürlich Berlin und Hamburg gespielt.

Oana Solomon auf dem Filmfest Hamburg in Gipsy Queen

FILMFEST Hamburg 2019

Samstag, 28.09.2019 um 21:45 Uhr im CinemaxX 1
Sonntag, 29.09.2019 um 20:00 Uhr im Magazin

Regie Hüseyin Tabak

∗∗∗∗∗

Oana Solomon am Thalia Theater Hamburg

50 Worte für Schnee

Premiere am 26. September 2019
um 20:30 Uhr im Thalia Großes Haus (Nachtasyl), Alstertor 2

weitere Vorstellung am 29. September
um 20:30 Uhr im Thalia Großes Haus (Nachtasyl), Alstertor 2

Regie Oana Solomon und Bernd Grawert

∗∗∗∗∗